Quietscheentengolf

neue Kader – neues Glück

DSCN0137Am Wochenende traf sich das gesamte Nationalteam für den Jahres-Kickoff in Jena. Das konnte ich natürlich mit einem verlängerten Wochenende in der Heimat verbinden. Deshalb zeigte ich den anderen am Freitagabend bei einer kleinen Laufrunde erst mal meinen Lieblingsberg und wir genossen den fabelhaften Sonnenuntergang und den tollen Ausblick.
Der Kickoff dient hauptsächlich dem Kennenlernen der neuen Kader, der Standortbestimmung und der Planung des nächsten Jahres.
Am Samstagvormittag gingen wir deshalb auf die Cross-Runde wo wir alle unsere Fähigkeiten auf dem Weg, quer, bergauf und bergab testen konnten. Am Nachmittag folgten dann die Besprechungen zur Jahresplanung. Es ist nämlich gar nicht so einfach für Läufer und Trainer zu koordinieren, wer wann wo mitfahren kann und möchte.
Nach dem Abendessen sollte das bekannte „Social Event“ stattfinden. Thoto hatte sich mal wieder was richtig lustiges einfallen lassen: Quietscheentengolf.
DSCN0136Es ist genau das wonach es klingt: bescheuert, aber mega lustig. Jedes Team erhält einen Golfschläger und ein Quietsche-entchen. Für eine verbesserte Sichtbarkeit auf der dunklen Wiese wurden die Entchen mit kleinen Leuchtstäbchen gefüttert. Und dann kann es schon los gehen. Welches Team sein Entchen zuerst vom einen Ende der Wiese zum anderen geschlagen hat, ist Meister im Quietscheentengolf.
Der Schnee und viele fiese Schneebälle führten natürlich zu einigen Sabotageversuchen, die jedoch schnell heimgezahlt wurden.
DSCN0142Zu guter Letzt durften am Sonntagvormittag alle noch einen mega-schlaufen-philoop-OL in Veits Lieblingswald, dem Jenaer Forst machen. Eine sehr coole Einheit, wo die ganze Zeit Konzentration gefordert ist nur um überhaupt erstmal heraus zu finden, welcher der nächste Posten ist und finden muss man ihn dann natürlich auch noch.
Insgesamt also ein sehr gelungener Kickoff und alle die sich von den kleinen und großen Patzern, die an diesem Wochenende passierten entmutigen lassen, sind selber Schuld, wenn sie nicht weiter machen möchten. Wir sind selbst dafür zuständig was wir aus einem Kaderwochenende, Trainingslager oder einer WM machen.
Genug lamentiert, nehmt es selbst in die Hand!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s