Nicht drüber reden

Die Venla und Jukola in Finnland war wieder ein großartiges Ereignis, trotzdem möchte ich lieber einfach daraus lernen und alles dann ganz schnell vergessen.

9kjxwvcf

Der schlechteste Lauf seit gefühlt mindestens fünf Jahren und dann auch noch bei der Startstrecke der Venla. Schlimmer kann es nicht werden. Dementsprechend traurig, wütend und frustriert war ich im Ziel.
Wie auch immer, schon nur ein paar Stunden später bot sich mir die Chance alles wieder gut zu machen in dem ich das zweite Jukola-Team eines anderen Vereins vervollständigte. Auf 11km am Sonntag vier Uhr früh durfte ich zeigen, dass ich es besser kann. Trotz knurrendem Magen und Müdigkeit bin ich o-technisch deutlich besser durch gekommen und mein Selbstbewusstsein und Vertrauen kehrte langsam wieder zurück.
Davor legte Felix eine super Startstrecke hin und lief glücklich in seinen Geburtstag hinein. So kann es weiter gehen und dann kann bei der WM-Startstrecke für ihn nichts mehr schief gehen. So lange arbeite ich noch daran, keine Posten mehr zu überspringen und dann kommt auch schon die WM-Langdistanz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s