Kann es zu viel OL werden?

Posten suchen, Posten finden. Und nochmal und nochmal und nochmal… Wenn da nur nicht die Fehler wären.

Die Kunst besteht nicht nur darin wenige und kleine Fehler zu machen. Nein, man muss nach einem großen Fehler auch wieder seinen Rhythmus finden. Man muss sich motivieren wieder neu anzufangen und es besser zu machen, sich nicht ablenken lassen, fokussiert bleiben.

In letzter Zeit fällt mir das unglaublich schwer. Normalweise habe ich in so einer Phase an den nächsten großen Wettkampf gedacht und, dass ich dort gut sein will und dann konnte ich wieder alles geben. Jetzt weiß ich nicht wann und ob dieser Wettkampf stattfinden wird und was es für ein Wettkampf ist. Klar, es wird irgendwann wieder los gehen und darauf möchte ich vorbereitet sein, aber irgendwann ist so unfassbar weit weg.

Die Fehler passieren jetzt und gefühlt ständig. Kann man zu viel OL machen, so viel, dass man den Spaß daran verliert? Oder liegt es einfach daran, dass wir seit über einem halben Jahr keinen großen Wettkampf gelaufen sind und ich als Wettkampfmensch so langsam eine Trainings-Krise bekomme?

Die immer gleichen Karten mit den immer gleichen Stellen an denen die Karte nicht ganz stimmt und man sich jedes Mal weg stellt. Die immer gleiche Konkurrenz und keine Reisen. Fehlt mir einfach die Abwechslung? Tja, daran kann man gerade nicht viel ändern.

Ich weiß, wir leben hier in Schweden ein sehr privilegiertes Leben, und in den meisten Ländern durften viele Leute wochenlang nicht mal vor die Tür. Das macht es nur noch bescheuerter, dass es für mich zur Zeit zu viel OL ist. Jedenfalls zu viel OL-Training.

Also OL-Pause. Ich kann ja noch Laufen, Radeln, Ski rollern, Kraft trainieren und die Intervalle nicht vergessen. Alles hat seine Zeit und bis zum nächsten Wettkampf sind es mindestens noch ein paar Monate. Da sind zwei Wochen ohne Posten kein Drama.

Euch viel Spaß im Wald beim Training! Möge die Motivation immer mit euch sein.

hre Kommentareingaben werden zwecks Anti-Spam-Prüfung an den Dienst Akismet gesendet.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s