Seger på fjärde etappen

Sieg auf der vierten Etappe beim O-Ringen.
Endlich auch ein Sieg für mich. Auch wenn es nur in der D21 ist und ich ein bisschen Glück mit dem Wetter hatte. Doch die D21 ist härter besetzt als gedacht.
Auf jeden Fall war das eine gute Motivation für den Jagdstart morgen. Ich gehe als Dritte eineinhalb Minuten hinter der Führenden und sieben Minuten vor der Vierten in den Wald. Und morgen ist richtiger Wald, kein Fjäll ohne Bäume mehr. Es wird also spannend. Auch bei Felix, der als Führender mit 30 Sekunden Vorsprung startet, geht es morgen richtig um die Wurst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s